Zum Inhalt springen

Identität – das Ego für sich arbeiten lassen

Wie immer bei den sogenannten soft-skills – und Identität zu haben ist sicher eine davon – gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten sie zu definieren. Prägnant ist das Modell der fünf “Säulen der Identität” von Fritz Perls, dem Begründer der Gestalttherapie.

Er unterscheidet fünf Säulen der Identität:

  • materielle Sicherheit
  • Beruf & Leistung
  • soziales Netzwerk
  • Werte, Weltanschauung
  • Leiblichkeit

Vielleicht haben Sie völlig andere Vorstellung davon, was Identität für Sie beinhaltet.

Gut so, denn Perls Modell ist schon in die Jahre gekommen. Aber der Aspekt eines (Lebens-)Kontinuums verbunden mit einem Kontext bleibt aktuell.

Wahrscheinlich ist für Sie Identität in den unterschiedlichen Bereichen nicht gleich sicher.

Häufig ist materielle Sicherheit mit Beruf & Leistung verbunden. Und es ist keine Seltenheit, dass jemandem im öffentlichen und beruflichen Bereich völlig klar ist, welche Rolle er spielt. Privat dagegen können seine Beziehungen ziemlich vage und porös sein.

Letztlich kann das Säulenmodell dabei helfen, eigene Ziele klarer zu umreißen.

Dazu eine einfache Übung:
Vergeben Sie für jede Säule eine Zahl zwischen 0 und 10. Die 0 dann, wenn Sie z.B überhaupt keine materielle Sicherheit haben, die 10 für die größte für Sie denkbare Absicherung usw.

Es wird sich für Sie ein hochinteressantes Profil ergeben. Warum?

Zum ersten sehen Sie jetzt in welchen Bereich der persönlichen Identität sie investieren könnten. Sie sehen auch, in welchem Bereich Ihre Kraft relativ einfach zu einem besseren Ergebnis führen könnte. Denken Sie daran: Es sind Ihre Zahlen, die Sie sich selbst zugeteilt haben!

Zum zweiten sind Sie Ihrer persönlichen Strategie nah auf den Fersen. Angenommen Sie haben sich bei materieller Sicherheit eine 7 gegeben. Fragen Sie sich einfach, was Sie tun müssen um von 7 nach 8 zu gelangen.

Die Antworten auf diese Frage in meinen Coachings sind oft völlig überraschend, klar, präzise und dabei wirklich orientiert an der Lösung. Es ist Ihr Ego, was hier antwortet. Sollte es Ihnen gelingen mit Ihrem Ego zusammenzuarbeiten, kann sich Ihr Leben ändern – überraschend und nachhaltig.

Rückruf erbeten!

Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen für eine direkte Kontaktaufnahme. Die Daten werden streng vertraulich behandelt und unterliegen der besonderen Schweigepflicht als Psychotherapeut von Peter Ewers.
Geben Sie hier Ihre Telefonnummer an. Überlegen Sie kurz, ob Sie wirklich wünschen, dass auch im Vorzimmer/Sekretariat Ihres Unternehmens mein Rückruf registriert werden soll. Falls Sie das nicht wünschen, so erbitte ich höflich Ihren persönlichen Kontakt bzw. die Nummer Ihres pers. Referenten.
Geben Sie einen Wochentag und eine Uhrzeit an. Bitte nennen Sie mir sicherheitshalber zwei mögliche Zeitpunkte. Vielen Dank!