Zum Inhalt springen

Impuls für Ihren Neuanfang – Schwimmen

Bestimmt können Sie schwimmen. Brust, Kraul, Rücken – das ist meistens kein Problem. Für mich persönlich war es eine Herausforderung sich mit dem Delphinschwimmen oder Schmetterlingsschwimmen beizubringen.

“Ohne Lehrer ist da nichts zu machen”, so der zuständige Schwimmmeister auf meine Nachfrage. Sicher hat er Recht und doch habe ich eine ältere Anleitung in einer Publikation ausgegraben, mit der Sie es jetzt auch versuchen könnten, sich das “delfen” beizubringen.

Einigen meiner Klienten hat das jedenfalls sehr großen Spaß gemacht, denn “still seine Bahnen zu ziehen” ist nicht jedermanns Sache. Übrigens:

Schwimmen ist hochkommunikativ.

Versuchen Sie mal ganz regelmäßig an einem oder mehreren bestimmten und immer wiederkehrenden Wochentagen ins kühle Naß zu steigen!Übereinstimmend berichten meine Klienten davon, dass es nur wenige Schwimmsessions braucht, bis man von interessierten Schwimmern oder Schwimmerinnen freundlich gegrüßt wird.

In einem Fall berichtete eine Klientin begeistert von einem sonst verschlafenen Hallenbad, was sich aber, ihrer Wahrnehmung nach, flugs durch den regelmäßig dort schwimmenden und gestählten Körper eines attraktiven Schwimmers in eine augenzwinkernde „Bay-Watch mit Flirt-Line“ verwandelte. Auch wenn ihr Antrieb regelmäßig zu schwimmen rasch einen jähen Dämpfer erlitt, weil sie an den sorgsam recherchierten Schwimmtagen des Idols dann doch einen Wochentag erwischte, wo dieser in Begleitung seiner beiden Kinder dort aufkreuzte und sie mir gestand, dass sie ihre 2000 m Rücken in der Folge in einer nie wieder erreichten Rekordzeit abgespulte habe, so vermochte sie doch mit einigem Trotz („Ich laß mir doch nicht meine Bahn da nehmen!“) ihren einmal gefaßten Entschluß einer Aktivierung der eigenen Körperkräfte und des damit verbundenen Selbstvertrauens zu folgen.

Stillen Sie also Ihre schwimmerische Neugier. Lassen Sie sich auf ganz andere Bewegungen ein:

entnommen aus
Neuberg, Eduard (Hg.): Theorie und Praxis des Lehrprogrammeinsatzes im Schwimmunterricht. Anlage 1: Lehrprogramm “Schmetterlingsschwimmen”, erarbeitet an der ZE Hochschulsport der TU Berlin von K. Blischke, R. Daugs und E. Neuberg. Zeichnungen von J. Gonzales, 4. überarbeitete Fassung Juli 1979, Darmstadt 1980, ISBN 3-87650-028-1 vergriffen

Termin vereinbaren