Zum Inhalt springen

Supervision – Die Kosten

Als Verwaltungsleiter, Geschäftsführer oder Projektmanager brauchen Sie die exakten Kosten der Supervision für Ihre Budgetplanung. Hier werden Sie fündig:

Wählen Sie ein Angebot aus, kontaktieren Sie mich dann zur Absprache des genauen Vorgehens direkt. Terminierung und Abrechungsmodalitäten werden individuell geklärt. Kontakt: mail@peter-ewers.de

Supervision des Teams

Einzelsitzung – 135,- EUR/h zzgl. MwSt.

Der Klassiker. Falls nicht bei Ihnen bereits üblich, vereinbaren wir einen Rahmenvertrag (Schweigepflicht, Geheimhaltung, Rechnungslegung etc.) und für die einzelne Supervisionssitzung je einen konkreten Auftrag, der häufig dann in Eigenregie vom Team direkt mit mir abgesprochen wird.

So behalten Sie die Kosten im Griff und im Team können wir rasch “zur Sache kommen”. Üblicherweise bleiben Supervisionssitzungen im Team auf 90 min beschränkt. Sollte es aber in der Supervision “wirklich brennen”, so wäre es fatal diesen Prozeß abzubrechen. Eine Abrechnung erfolgt zeitanteilig, bleibt aber immer in den von Ihnen geforderten Budgetgrenzen.

Leitungssupervision

Einzelsitzung ab 150,- EUR/h zzgl. MwSt.

Das Angebot für Ihre Führungskräfte. Häufig suchen sich diese ihren Supervisor selbst aus und schlagen Ihnen dann meine Person vor. Wenn Sie mein Angebot einer Leitungssupervision für Ihre Mitarbeiter in Anspruch nehmen wollen, so kontaktieren Sie mich zur Absprache des genauen Vorgehens direkt. Terminierung und Abrechungsmodalitäten werden individuell geklärt.
Kontakt: mail@peter-ewers.de

Hier werden Sie zu von Ihnen gewählten Themen intensiv supervidiert. Die Rechnungslegung und Honorarvereinbarung erfolgt wahlweise direkt mit Ihrem Arbeitgeber/Dienstherrn oder mit Ihnen persönlich.

Einzelsupervision

Einzelsitzung ab 135,- EUR/h zzgl. MwSt.

Das Angebot für Menschen in verantwortungsvoller Tätigkeit. Sie müssen sich selbst um die Balance zwischen Arbeit und persönlicher Lebensführung bemühen, das nimmt Ihnen niemand ab und leider gibt Ihnen auch Ihr Arbeitgeber/Dienstherr keinen müden Cent für das innere Gleichgewicht dazu.

Überlassen Sie die Sorge um Ihre Anliegen (persönliche Life/Work-Balance und vieles andere mehr) nicht dem Zufall und machen Sie jetzt den ersten Schritt, um aus der drohenden Überlastung, dem burn-out, der Komplexität Ihrer Arbeitsanforderungen Schritt für Schritt auszusteigen.

Für manche ist die Idee eine Einzelsupervision in Anspruch zu nehmen, schon zum Notfallschirm geworden – im ansonsten freien Fall.

Direkter Draht zu Ihrem Supervisor – den Sie sich selbst aussuchen!

Hier ist keine Agentur oder Personalverwaltung zwischengeschaltet.

Sie haben einen direkten Draht zu Ihrem Supervisor, den Sie einfach anrufen können (Tel.: 0176 – 636 582 75) gerade dann, “wenn es klemmt”. Ich bin mir sicher, dass wir auch angesichts eines knappen Budgets (Ihre Bezüge als Referendar, Lehrer im Anstellungsdienst, Volontär etc.) eine für Sie akzeptable Lösung finden.

Die Kosten der Supervision in voller Höhe von der Steuer absetzen!

Sollten Sie übrigens unternehmerisch tätig sein, z.B. im pädagogischen oder sozialen Bereich (selbständiger Förderlehrer, Dozent, Ergotherapeut, Hebamme) oder als freier Journalist, Bildreporter, Schauspieler oder Musiker, so lassen sich die Kosten der Supervision in voller Höhe als Betriebsausgabe von der Steuer absetzen. Terminierung und Abrechungsmodalitäten werden individuell geklärt.
Kontakt: mail@peter-ewers.de

Rückruf erbeten!

Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen für eine direkte Kontaktaufnahme. Die Daten werden streng vertraulich behandelt und unterliegen der besonderen Schweigepflicht als Psychotherapeut von Peter Ewers.
Geben Sie hier Ihre Telefonnummer an. Überlegen Sie kurz, ob Sie wirklich wünschen, dass auch im Vorzimmer/Sekretariat Ihres Unternehmens mein Rückruf registriert werden soll. Falls Sie das nicht wünschen, so erbitte ich höflich Ihren persönlichen Kontakt bzw. die Nummer Ihres pers. Referenten.
Geben Sie einen Wochentag und eine Uhrzeit an. Bitte nennen Sie mir sicherheitshalber zwei mögliche Zeitpunkte. Vielen Dank!